Frühlingszeit Kräuterzeit
Gebratene Garnelen für die Suppe

Frühlingszeit Kräuterzeit

  • Beitrags-Kategorie:Rezepte

Kräutersuppe leicht und lecker!

Zutaten:

Kräuter ca. 80 – 100 g Giersch, Brennnessel, Löwenzahn und aromatische Kräuter wie Kerbel oder Petersilie

Kartoffeln mehligkochende ca. 150 g

1 Schalotte und eine Frühlingszwiebel

1 EL Butter

ca. 800 ml Brühe

100 ml Sahne

Salz, Pfeffer, etwas Zitronenabrieb und etwas Saft

Zubereitung:

Schalotten fein würfeln mit der Butter glasig dünsten. Die Kartoffeln schälen, fein würfeln und mit anschwitzen. Anschließend die Brühe hinzufügen und ca. 15 -20 Minuten köcheln lassen bis die Kartoffeln gar sind.

Die Frühlingszwiebel und die Kräuter waschen. Kräuter und Frühlingszwiebel grob schneiden und in die Suppe geben.

Das Ganze mit einem Pürierstab zerkleinern. Soll die Suppe sehr fein werden, dann durch ein Sieb streichen.

Die Sahne hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zitronenabrieb abschmecken und noch ein wenig köcheln lassen.

Vor dem servieren die Teller vorwärmen und die Suppe aufschäumen. Ein wenig (ein paar Tropfen) natives Olivenöl hinzufügen.

Zu der Suppe passt hervorragend gebratene Garnelen, Huhn oder auch gegrilltes Gemüse als Topping!