Kräuteröl
Kräuteröl

Kräuteröl

Hallo, die Grillsaison hat begonnen und was darf nicht fehlen ein gutes Olivenöl und natürlich frische Kräuter! Ich habe mir gedacht, beides zu kombinieren! Dabei ein Kräuteröl für Salate, Grillgemüse, Saucen, Fisch oder Fleisch zu kreieren!

Wichtig bei der Herstellung, wie immer in der Küche sauberes Arbeiten!

Die frischen Kräuter waschen und trocknen, fein schneiden und mit Mi Olivar´s grüner Olivenöl Edition mischen, dabei sollten die Kräuter vom Olivenöl bedeckt sein.

Auswahl der Kräuter je nach Geschmack, z.B.:

Rosmarin, Thymian oder Zitronenthymian für Fleisch ( Rind, Lamm )

Petersilie, Dill und Kerbel für Fisch

Basilikum, Petersilie, Kerbel für Salate

Thymian, Oregano, Basilikum für Grillgemüse

Zu den Kräutermischungen kann nach Geschmack Knoblauch, Chili oder andere Gewürze hinzugeben werden.

Wichtig soll das Kräuteröl langer aufbewahrt werden, dann dunkel und kühl aufbewahren! Weiterhin sollte beachtet werden Wasserreiche Kräuter oder andere Wasserreiche Zutaten ( Petersilie, Basilikum, Knoblauch u.a. ) vor dem verwenden, geschnitten werden und 1 Tag lang getrocknet werden, erhöhte Haltbarkeit des Kräuteröls.

Sollten sich im Gefäß Blasen bilden, bitte das Kräuteröl nicht mehr verzehren!

Besser in kleinen Mengen herstellen, verbrauchen und so kann immer wieder neue Mischungen ausprobieren.

Viel Spaß und b is bald!

Eure Ana